Pick-up-Theater

Spiel an Stelle von Wirklichkeit

Spielzeug und die Welt im Kleinen

Da den Kindern die Arbeitswelt verschlossen wurde, musste ihnen eine neue Welt geschaffen werden, eine knstliche Welt im Kleinen, in der man sie auf das sptere Leben vorbereiten wollte. Spielzeug kam gro in Mode. Mdchen bekamen meistens Kchen und Puppen, um sie zu wickeln und zu fttern, damit sie lernen, was sie zu tun haben, wenn sie selber einmal Kinder bekommen. Die Burschen rstete man fr die Jagd und den Krieg. Sie bekamen Pfeil und Bogen, Steckenpferde, Helme und Holzschwerter oder Zinnsoldaten, mit denen sie ein ganzes Heer aufstellen konnten. Heute bekommen sie Plastikhmmer und Plastik-Bohrer, mit denen sie garantiert keinen Nagel einschlagen oder ein Loch bohren knnen. Wie wrde sonst die Wohnung ausschauen?

Schon bald nach der Erfindung von Dampfmaschine und Eisenbahn gab es dasselbe als kleines Modell aus demselben Material wie das Original zu kaufen. Mit Bauksten aus Holz, Stein und Metall lie sich die ganze Welt im Kleinen nachbauen. Berhmt waren und sind die Anker-Bauksten aus Stein, die Matador-Bauksten aus Holz und die Metallbauksten von Mrklin, Trix und Meccano. Nach dem zweiten Weltkrieg wurde Plastik-Kunststoff immer mehr zum Herstellen von Spielzeug eingesetzt. Als Konstruktionsspielzeug unbertroffener Hit ist Lego. Auch die Bauksten des Dbelfabrikanten Fischer sind populr. Mit Kunststoff-Spritzguss-Baustzen lsst sich die Welt im Kleinen tuschend echt zusammenkleben. Flugzeuge, Huser, Autos, Brcken, Wassertrme und andere Bauwerke. Auch Mastab-getreues Kriegsgert ist wieder gefragt. Statt Zinnsoldaten Plastik-Panzer von Roco und Flugzeugtrger von Revell und Kriegsspiele auf allen PCs.

Auch Holzspielzeug kam wieder in Mode. Sogar die Eisenbahn gibt es aus Holz. Von Brio und anderen Firmen wird sie mit Schienen, Bahnhof und allem Drum und Dran aus Holz hergestellt.

Die Eisenbahn ist ein wenig aus dem Blickfeld geraten, weil die Eltern meistens mit dem Auto fahren. Legendr sind die Matchbox-Autos, die in eine Match-Box, eine Streichholzschachtel passen und die etwa gleich groen Wiking-Autos aus Kunststoff und zur H0-Eisenbahn passend, Siku-Autos aus Zinkdruckguss, vor allem die Trecker-Serie mit allem Zubehr. Die gibt es auch aus Blech von einer tschechischen Firma. Der Traktor hat einen Uhrwerkmotor mit 5 Gngen. Heuwender, Saatmaschine, alles funktioniert.

Auch bei den Puppen hat sich viel getan. Im Voodoo-Kult dienten sie noch zu Beschwrungen. In der Kindheit gab und gibt es sie hauptschlich als Babies. Die teuren hatten Kpfe aus bemaltem Porzellan. Der Krper war ein mehr oder weniger gelungener Strohsack. Die Firma Schildkrt brachte dann Kunststoffpuppen und Tischtennisblle aus dem gleichen Material auf den Markt. Den Puppen wie den Tischtennisbllen ging es gleich. Wenn man zu stark drauf drckte, bekamen sie hssliche Dellen, die nicht mehr rausgingen. Spter wurde der Kunststoff der Puppen weicher und man schmte sich nicht mehr, ihnen ein Geschlecht zu verpassen. Heute gibt es Kinderpuppen mit Persnlichkeit. Sie schauen dich staunend oder melancholisch an und wirken durch ihre Kleidung meist sehr romantisch, das heit, aus einer vergangenen angeblich schnen Zeit. Beliebt als Zeitalter ist das Biedermeier, die Zeit, als die Kindheit begann. Was soll man machen, im Raumschiff Enterprise kommen keine Kinder vor.

Auch keine Teddybren. Stofftiere zum Kuscheln und fr die gute Nacht wurden mit der Firma Steiff weltberhmt. Alle Steiff-Tiere haben einen Knopf im Ohr. Der dem australischen Koala-Br nachgebildete Teddy ist Dauergast in Kinderbetten. Nicht nur in Kinderbetten. Es gibt auch Erwachsene, die wollen ohne ihren Teddybr nicht einschlafen.

Im Puppentheater mssen die Puppen funktionieren. Wie das geht, erfahrt ihr hier.

Woher kommen die Zwerge?
Kindheit - was ist das?
Original und teuer
Mit viel Geschick
Wer wei mehr?
Papier und Stifte
Computerspiele