Pick-up-Theater

Alles drauen - Kinderspiele aus Asien, Afrika und Amerika

Skelly (Amerika)

2 Spieler: Skelly spielen die Kinder in New York. Sie spielen es mit Kronenkorken. Mit Kreide malen sie diesen Spielplan aufs Pflaster. Die Seiten sind ungefhr einen Schritt lang. Jedes Kind versucht, mit den Fingern seinen Kronkorken ber alle zahlen von der 1 zur 13 und wieder zurck zu schnippen. Trifft es unterwegs auf das richtige Zahlenfeld, darf es weiterschieen. Berhrt ein Kind mit seinem Korken einen anderen, darf es den fremden so weit wegschnippen, wie es kann.

Die 4 Felder rund um die Dreizehn heien Skells. Bleibt der Korken eines Kindes auf einem Skell liegen, muss es so lange aussetzen, bis ihm ein anderes Kind hilft. Das helfende Kind schlgt mit seinem Korken den fremden aus dem Skell. Zur Belohnung darf es auf seinem weiteren Weg so viele Zahlen berspringen, wie die Ziffer im Skell zeigt.

Erreicht ein Kind mit seinem Kronkorken wieder die eins, kann es ihn zum Schrotthndler machen. Dazu muss es den Korken durch alle 4 Skells treiben und wieder zur eins schnippen. Ein Schrotthndler zielt nur noch auf fremde Kronenkorken. Trifft er, darf der noch mal schieen. Jeder Korken, der fnfmal von einem Schrotthndler getroffen wurde, scheidet aus. Der beste Schrotthndler ist das Kind, das zum Schluss brig bleibt.