Pick-up-Theater

Zufall und Spannung, Geschick und Geduld - Glck im Kartenspiel - Die Spiele

Poker

Aus einem franzsischen Blatt mit 52 Karten erhalten alle, die mitspielen, reihum 5 Karten. Um zu einer wertvollen Kartenkombination zu kommen, drfen alle bis zu 5 Karten ablegen und bekommen dafr gleich viel neue aus dem Kartenstapel. Gewonnen hat man mit der besten Kartenkombination. Vier gleiche Karten von jeder Farbe sind ein Poker, vier Asse der hchste Poker. Poker gewinnt vor Strae. Das sind Karten einer Farbe in einer Reihe, zum Beispiel Pique 7,8,9,10, Bube. Full House nennt man zwei gleichwertige und drei gleichwertige Karten, zum Beispiel zwei mal eine Drei und drei Knige. Damit das fade Spiel spannender wird, kann man mit dem Einsetzen von Geld oder Spielsteinen die Gewinnchancen erhhen. Wer die beste Kartenkombination hat, bekommt das ganze eingesetzte Geld. Wer die Karten der Mitspielenden einsehen will, muss je nach vorher verabredeter Spielregel den gleichen oder doppelten Einsatz leisten.

Die Spiele - Allgemeines