Pick-up-Theater

Alles drauen - Kinderspiele aus Deutschland

Klimpern (Berlin)

Dieses Spiel stammt erst aus den Jahren nach dem zweiten Weltkrieg. In drei bis vier Metern Entfernung von einer Abwurflinie wird eine damit gleichlaufende Ziellinie markiert.

Der Reihe nach wirft jeder von der Abwurflinie aus einen Pfennig und versucht, der Ziellinie damit mglichst nahe zu kommen. Wenn zwei Pfennige auf gleicher Hhe liegen bleiben oder sich berhren, mssen diese Wrfe wiederholt werden.

Die Entfernung der Pfennige von der Ziellinie entscheidet ber die Reihenfolge beim weiteren Spielverlauf. Wer mit seinem Pfennig der Ziellinie am nchsten gekommen ist, nimmt alle Mnzen auf. Mit dem Ruf Wappen oder Zahl legt er fest, welche Pfennigseite gewinnen soll. Dann lsst er die Pfennige aus der geschlossenen Hand fallen. Alle Mnzen, die auf die gewhlte Pfennigseite fallen, gehren ihm.

Der nchste Spieler sammelt die restlichen Mnzen auf und wiederholt das Spiel. So geht es reihum weiter bis kein Pfennig mehr brig ist.