Pick-up-Theater

Rund um den Ball

Fuball...

Dann kommt der Fuball, grer und stabiler. Und wetterfest. Das war nicht immer so. Wie einer von uns im strmenden Regen das Tor bei einem Ecksto per Kopfball verteidigte und bewusstlos zusammenbrach, werde ich nicht vergessen. Heute besteht der Ball aus mehreren elastischen Kunststoff-Schichten und muss nicht mehr mit Lederfett eingewichst werden, damit er im Regen dicht hlt und sich nicht wie ein Wasserkanister ansuft.

Ein Basketball braucht nur aufgepumpt zu werden. Der ist aus wasser-resistentem Kunststoff, grer als ein Fuball, und hat sich auch bei Streetball bewhrt. Er liegt satt in der Hand. Eine Lust damit zu spielen. Frher hat man damit bevorzugt auch Prellball und Faustball gespielt.

Noch grer und furchtbar unhandlich ist der Medizinball. Der heit wahrscheinlich so, weil er krank macht ein dicker Ledersack. Wei der Kuckuck, was drin ist. Gibt es in Turnhallen. Wir haben damit Sitzfuball gespielt ein genialer Schwachsinn. Von Motorrdern aus ist er auch schon maltrtiert worden, dazu noch eine Nummer grer.

Zu Fu
Im Mittelpunkt: der Ball
bers Netz, mit Schlag und gegen die Wand
Fuballregeln
...und Pille
Basketball - Korbball - Streetball
Pelota